Sie sind hier

Teens 06 . Cyanotypien

Alte Technik in neuem Gewand

Uhrzeit 11:00—16:30
Alter 14—17 Jahren
Team Laura Braun und Frauke Menzinger
Teilnahmegebühr 50 Euro inkl. Snack

Die Cyanotypie ist eine der bekanntesten historischen Foto-Druck-Techniken und durch ihr unverwechselbares Blau eine der schönsten. Gleichzeitig gehört sie zu den erschwinglichsten Verfahren, weshalb sie auch noch bis lange ins 20. Jahrhundert als sogenannter “Blueprint" weit verbreitet war. In diesem Workshop experimentieren die jungen Teilnehmer*innen mit Papier, Pinsel, Wasser und den entscheidenden zwei chemischen Komponenten. Sie arbeiten mit Negativen und verschiedenen Objekten, erkunden die künstlerischen Möglichkeiten dieser einzigartigen alten Technik und bringen sie mit eigenen Bildideen ins hier und jetzt.

Frauke Menzinger wechselte nach dem Studium der Literaturwissenschaften und Kunst an die Hochschule für Bildende Künste Dresden, um dort Bühnen- und Kostümbild zu studieren. Seit dem Diplom arbeitet sie freischaffend sowohl für Theater- als auch Filmproduktionen. 2010 übernahm sie die künstlerische Leitung der Education-Programme Junior, Teens und Perspectives der C/O Berlin Foundation.

Laura Braun, geboren 1981 in Stuttgart, ist freie Fotografin. Sie studierte Kunst und Design am Central St Martins College und Fotografie und Soziologie am Goldsmiths College in London. Sie arbeitet redaktionell und kommerziell und ihre Arbeiten sind in internationalen Ausstellungen zu sehen. 2011 gründete sie den Fotobücher-Verlag Paper Tigers Books.