Sie sind hier

Teens 05 . Fotografische Zeit

Eingefrorene Momente und Langzeitbelichtungen

Uhrzeit 11:00–16:30
Alter 14–17 Jahre
Teilnahmegebühr 50 Euro inkl. Snack . Ermäßigung möglich
Anmeldung Frauke Menzinger . education@co-berlin.org
Team Marc Volk und Frauke Menzinger


Der Faktor der Zeit ist dem Medium Fotografie fest eingeschrieben – doch welche Darstellungsmöglichkeiten eröffnet ein bewusster Umgang damit? Vom Einfrieren eines besonderen Momentes bis hin zum surreal anmutenden Ergebnis einer Langzeitbelichtung können die jungen Fotograf*innen ihre Bilder aktiv gestalten. Ausgehend von der Betrachtung historischer und theoretischer Beispiele des experimentellen Umgangs mit Zeit in der Fotografie wird im Anschluss selbst mit unterschiedlichen Belichtungszeiten experimentiert. Ist das Stilmittel erst einmal verinnerlicht gibt es kein Halten mehr und die Teilnehmer*innen erarbeiten ihr eigenes Projekt – ob mittels Langzeitbelichtung, Einfrieren, Mehrfachbelichtung oder Mitziehen, alles ist möglich.

Marc Volk
studierte Kommunikationsdesign und Fotografie an der Universität GH Essen und an der Rietveld Academie in Amsterdam. 2001 wurde er in die Deutsche Fotografische Akademie berufen. Seit 2007 ist er Dozent für Fotografie an der Neuen Schule für Fotografie Berlin. Marc Volks Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet und werden regelmäßig in Ausstellungen präsentiert.

Frauke Menzinger
studierte Literaturwissenschaften und Kunst an der Universität Osnabrück sowie Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Sie arbeitet freischaffend sowohl für Theater- als auch Filmproduktionen. 2010 übernahm sie die künstlerische Leitung der Education-Programme Junior, Teens und Perspectives der C/O Berlin Foundation.