Sie sind hier

Stripped Bare . Der entblößte Körper

Fotografien aus der Sammlung Thomas Koerfer

Der nackte Körper ist eines der ältesten und faszinierendsten Motive in der Kunst. Während Künstler früherer Jahrhunderte bei der Darstellung des unbekleideten Körpers den Konventionen des Idealschönen verpflichtet waren, sprengen sie im 20. Jahrhundert mehr und mehr die traditionellen akademischen Posen – vor allem in der Fotografie ist diese Entwicklung rasant.

Aus klassischen Akten werden Nackte. Der lebensechte Körper wird in der zeitgenössischen Kunst zur Projektionsfläche der künstlerischen Gedanken: Mit seinen Bedürfnissen und Trieben rückt er unmittelbar offen, bisweilen drastisch ins Bild, wird zur Chiffre für das Menschsein an sich.