Sie sind hier

15/09/16

Privacy vs. Street Photography

In der Diskussion setzen sich Vertreter des Rechts, der Kunst und der Medien mit den aktuellen Entwicklungen sowie potentiellen Folgen und Herausforderungen für Street Photographer auseinander. Julia Reda tritt als Mitglied der Piratenpartei im EU-Parlament für die Panoramafreiheit ein, der Künstler Beat Streuli ist ein bekannter Vertreter der Street Photography, der Rechtsanwalt Sebastian Graalfs hat für die Agentur OSTKREUZ Kunstfreiheit eingeklagt, Reto Klar verantwortet als Bildredakteur der Berliner Morgenpost die Distribution von Bildern und Prof. Dr. Christian Czychowski verteidigt als Rechtsanwalt die Urheberrechte der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten.

In Kooperation mit der Deutsche Börse Photography Foundation.

deutsch
01:35:14