Sie sind hier

19/06/13

Teens 22 . Stories of Tools

Welche Bilder haben wir für die Welt von morgen? Wie stellen wir uns unserer Verantwortung für den blauen Planeten? Diese Fragen stellte sich der US-Amerikaner Stewart Brand in den 1960er Jahren und stellte den „Whole Earth Catalog“ zusammen – der erste Versuch einer umfassenden Datensammlung über die Erde. Ein weltweit verständliches Nachschlagewerk und somit der direkte Vorläufer von Google. Es ist ein stetig wachsender Ratgeber, der immer wieder neue notwendige Werkzeuge und Maßnahmen benennt, um mit Eigeninitiative und neuem Bewusstsein für die menschliche Existenz auf dem Planeten eine alternative Zukunft zu gestalten. Aber was ist überhaupt ein sinnvolles Tool beziehungsweise was kann zu einem solchen werden? Was würde man mit auf eine einsame Insel nehmen oder auf einen Planeten, der zu einer neuen Heimat wird? Was sollte man dabei haben, wenn man plötzlich der letzte Überlebende auf der Welt ist?

Team Petra Wagner, Frauke Menzinger, Ole Lohmann
Alter 14 bis 17 Jahre

deutsch
00:12:41