Sie sind hier

30/09/16

Digitale Unikate im Überfluss

Seit Jahren entwickelt sich der Fotomarkt zu einem prosperierenden Segment für Galerien und Auktionshäuser. Für diesen speziellen Kunsthandel sind Original und Reproduktion, limitierte Editionen und Massenwaren schon immer ein sensibles Thema. Wie gehen Sammler, ünstler und Händler mit den neuen Möglichkeiten digitaler Werke um? Wie wählen Galerien und Auktionshäuser aus der Masse an verfügbarem Material aus? Vintage oder Modern Print – bilden sich neue Standards heraus?

Prof. Beate Gütschow, Künstlerin
Simone Klein, Direktorin Print Sales, Magnum Photos
Prof. Dr. Martin Roth, ehem. Direktor, Victoria & Albert Museum
Moderation: Elke Buhr, Chefredakteurin

deutsch
01:19:18