Sie sind hier

No Shade on the Dance Floor

Club Night

No Shade Allstars mit Visuals von it's bad juju

Beginn 22:00 Uhr
Ende 03:00 Uhr
Ticket 10 Euro . Abendkasse ab 21:00 Uhr

No Shade ist ein junges 16-köpfiges Kollektiv, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, mehr Diversität und Inklusion in das Berliner Nachtleben zu bringen. Mit seiner gleichnamigen Clubnacht und einem DJ-Training- und Mentoring-Programm bietet es seit 2017 ein Forum für junge Frauen, trans- und nicht-binäre DJs innerhalb der elektronischen Szene der Hauptstadt. Im Slang der Ballroom-Szene steht „Shade“ für Beleidigungen. Der Name „No Shade“ transportiert die Botschaft des Kollektivs: gemeinsames Handeln statt Konkurrenz, gemeinschaftliches Lernen statt Konflikt. No Shade setzt sich für eine Clubkultur als Ort und Raum für Selbstbestimmung, Begegnung, persönliche Transformation, Solidarität und Widerstand ein.

Musikalisch setzt das Kollektiv keine Grenzen. Seine Musik ist inspiriert von Labels und Produzent*innen, die durch das Internet Musik vertreiben, alle Genres mischen und dadurch neue Sounds kreieren. Die Sets bestehen aus allen Tempos und Einflüssen von Hip-Hop bis Techno. So verschmelzen Bassmusik, Juke, Footwork, Jersey Club, Baile Funk, Dancehall, Reggaeton mit dekonstruierter Clubmusik. Für C/O Berlin erstellte das Kollektiv 3D-Scans der Community und Visuals hinter knalligen Farben, die in Echtzeit mit den Bewegungen des Publikums in den Ausstellungsräumen interagieren.

No Shade on the Dance Floor präsentiert im Rahmen der Ausstellung No Photos on the Dance Floor! Berlin 1989—Today bei C/O Berlin Clubsounds einer neuen Generation Berliner DJs und Produzent*innen. DJ-Sets und Performances von No Shade Allstars Linnéa, Ceekayin2u, Poly Maze, Hunni'd Jaws, Ace of Diamonds, AUCO, Kikelomo, Panasiagirl, Sara Fumaça, Foresta, 41ISSA, PERÍGGA, Folly Ghost und Grinderteeth werden begleitet von Visuals von it's bad juju.