Sie sind hier

Lecture 09 . Jeff Wall


Auf den ersten Blick wirken Jeff Walls Bilder wie monumentale Schnappschüsse, die den flüchtigen Augenblick einfangen. In seinen großformatigen Farbdiapositiven, die er in Leuchtkästen präsentiert, bleibt jedoch nichts dem Zufall überlassen. Seine Landschaftsaufnahmen, Fotografien von Alltagsszenen und modernen Genredarstellungen sind keine journalistischen Fotos, sondern Imitation und Re–Inszinierung einer Wirklichkeit.


Sorgfältig arrangiert Jeff Wall mit Hilfe von Schauspielern und Requisiten seine kunstgeschichtlich anspielungsreichen Tableaus im Studio und bearbeitet sie teils am Computer, um so seine Vorstellung von modernem, meist urbanem Leben visuell umzusetzen. Seine Themen sind soziale Probleme wie Armut, Gewalt und Ausgrenzung sowie ökologische Erscheinungen der Gegenwart.