Sie sind hier

Ferienspezial . What's up

Animation und Sound zur Ausstellung Double Take

Uhrzeit 11:00–16:30
Alter 10–14 Jahre
Teilnahmegebühr 70 Euro inkl. Snack
Anmeldung Frauke Menzinger . education@co-berlin.org
Team Karoline Schneider und Caroline Siegers

Das Bild eines Mannes am Gare Saint-Lazare, der über eine Pfütze springt, Nosferatus Schatten, ein fallender Soldat im spanischen Bürgerkrieg oder die erste Mondlandung sind historisch besondere Ereignisse und Szenen der Menschheitsgeschichte, die wir mit ganz bestimmten Bildern im Kopf verbinden. Die beiden Künstler Cortis und Sonderegger erfinden in ihren Fotografien neue räumliche Kontexte zu ikonischen Bildern. Sie spielen mit dem Spannungsfeld fotografischer Wahrheit und offengelegter Manipulation. Im Workshop können die jungen Teilnehmer*innen diese Bildikonen in ganz eigene Geschichten und Storyboards einweben, Figuren und Szenerien neu erfinden. Was passiert vor einer Aufnahme und wie geht die Geschichte hinter dem Bild weiter? Durch den erzählerischen Moment wird das Foto durch den Aspekt der Zeitlichkeit ergänzt. Von Videoclip bis zum Trickfilm – mithilfe verschiedener Techniken, wenigen Mitteln und kreativen Ideen für Musik, Songs und Sounds, Dialoge oder abstrakte Kulissen, Zeichnungen und Stillleben kann in kurzer Hand ein eigener Film entstehen. Der Animationsfilm macht es möglich!

Unterstützer Karl Schlecht Stiftung