Sie sind hier

Ferien Spezial . Tischlein deck dich

Ein Animationsworkshop zur Ausstellung Food for the Eyes

Uhrzeit 11:00–16:30
Alter 10–14 Jahre
Teilnahmegebühr 70 Euro inkl. Snack . Ermäßigung möglich
Anmeldung Frauke Menzinger . education@co-berlin.org
Team Laura Braun und Nadja Höhfeld

In Zeitschriften, Kochbüchern und in der Kunst, in sozialen Netzwerken oder am eigenen Tisch – Essen wird häufig inszeniert und kunstvoll arrangiert. Das Stillleben zählt zu den beliebtesten Gattungen und Food Photography zu den anspruchvollsten Bereichen der Fotografie. Was aber macht ein interessantes Stillleben aus? Wie können die essbaren Objekte zum Leben erweckt werden? Kartoffelskulpturen, wandernde Orangen, tanzende Löffel, Gemüsegesichter oder selbst stapelndes Geschirr. In diesem Workshop geht es um die vielen Facetten der Food Photography und die Möglichkeiten, mit Hilfe von Stop-Motion-Techniken in kurzer Zeit Geschichten vom lebendig werdenden Tischlein zu erzählen.

Laura Braun ist freie Fotografin. Sie studierte Kunst und Design am Central St Martins College und Fotografie und Soziologie am Goldsmiths College in London. Sie arbeitet sowohl redaktionell als auch kommerziell und ihre Arbeiten sind in internationalen Ausstellungen zu sehen. 2011 gründete sie den Fotobücher-Verlag Paper Tigers Books.

Nadja Höhfeld ist in Berlin geboren und hat Regie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie studiert. Sie schloss ihr Studium mit dem Dokumentarfilm Jonathan James Thomas Highlane ab und arbeitet als freischaffende Filmemacherin und Dramaturgin. Seit 2018 leitet sie das Suture Soven Festival und lebt und arbeitet mit ihren zwei Töchtern in Berlin und im Wendland.

Unterstützer Liebelt Stiftung