Sie sind hier

Wir sind hier – Sind wir hier

Fotoworkshop mit einer Willkommensklasse der Gemeinschaftsschule Friedenau

Dieses Projekt startet mit einem Besuch in der aktuellen Ausstellung im Amerika Haus und ermöglicht den jungen Teilnehmern den gemeinsamen Austausch über den neuen Ort und das Gesehene. Die beiden Projektleiterinnen geben Einblicke in die Arbeit und die unterschiedlichen Sichtweisen von Fotografen. Thema für die eigene fotografische Arbeit wird im weiteren Verlauf des Projektes die eigene Familie bzw. die aktuell nahe stehenden Personen sein. Bevor die Jugendlichen mit einer Einwegkamera in ihre Unterkünfte zurück kehren, haben sie die Möglichkeit, über Besonderheiten ihrer Familien zu erzählen und sich zu überlegen, welche Situationen sie mit der Kamera festhalten möchten bzw. wie ihr Lieblingsfoto aussehen sollte. Nach Entwicklung der Filme spricht die Gruppe über die Ergebnisse und jeder Schüler darf seine Lieblingsbilder auswählen. Zum Abschluss des Projektes werden die Eltern/Betreuer in die Schule eingeladen und von den Jugendlichen mit einer Mittelformatkamera auf Schwarzweißfilm fotografiert. Der Entwicklungsprozess erfolgt in Zweiergruppen im schuleigenen Labor, so dass die jungen Fotografen die Möglichkeit erhalten, die Arbeitsschritte kennen zu lernen und einen eigenen Abzug ihres Familienfotos zu erstellen.

Die Jugendlichen stammen überwiegend aus Afghanistan, drei aus Syrien, zwei aus Bulgarien. 


Iris Janke studierte Visuelle Kommunikation sowie Bildende Kunst und arbeitet als freie Fotografin. Ihre Arbeiten wurden weltweit in zahlreichen Ausstellungen und auf Fotofestivals präsentiert. 2011 hat sie als Talent bei C/O Berlin ausgestellt.

Julia Marquardt studierte Fotografie an der Staatlichen Fachakademie für Fotodesign München und an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Sie ist Mitherausgeberin der monothematischen Publikation „Ein Magazin über Orte“.

Zeitraum Juni 2016
Teilnehmer 12 Schüler im Alter von 12 bis 16 Jahren der Willkommensklasse unter Leitung von Marie Hilse.
Projektleitung Iris Janke, Julia Marquardt

Sie möchten das Projekt unterstützen? Wir freuen uns über Ihre Spende!

C/O Berlin Foundation
Deutsche Bank Berlin
BLZ 100 700 24
Konto 724 066 600
BIC (Swift) DEUTDEDBBER
IBAN DE82100700240724066600