Sie sind hier

Jobs

Die C/O Berlin Foundation ist eine als gemeinnützig anerkannte private Stiftung, die seit dem Jahr 2000 ein kulturelles Programm internationalen Ranges präsentiert. Als Ausstellungshaus für Fotografie und visuelle Medien zeigen wir Werke international renommierter Künstler, fördern junge Talente und begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf visuellen Entdeckungsreisen durch unsere Bildkultur. C/O Berlin ist ein Zentrum des kulturellen Austausches – nicht nur in Berlin, sondern in ganz Deutschland.

Wir suchen zum 1. März 2017 eine(n)

Leiter / in Kommunikation (Vollzeit)

Ihre Aufgaben
> Verantwortliche Entwicklung und Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Ausstellungen, Veranstaltungen, Programme und die Marke C/O Berlin
> Klassische Pressearbeit – national / international
> Aktive Pflege und Erweiterung des Netzwerkes von lokalen, überregionalen und internationalen Medien und Zielgruppen
> Verhandlung und Gestaltung von Medienpartnerschaften
> Erstellung von Mediaplänen und Budgetkontrolle
> Erstellung und Redaktion von Texten für Print und Online
> Anleitung und Kontrolle der Social Media Aktivitäten
> Ghostwriting

Ihr Profil
> abgeschlossenes Studium in einem geisteswissenschaftlichen Fach, z. B. Medien- oder Kommunikationswissenschaften
> mehrjährige Berufserfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit einer Kultureinrichtung
> ausgeprägte Kompetenzen in Journalismus und Redaktion
> sehr gute Kenntnisse der lokalen, überregionalen und internationalen Presselandschaft und hervorragende Vernetzung
> Kenntnisse über Fotografie, Kunst und gesellschaftliche Trends
> souveräner Umgang mit den gängigen Office-Programmen für Mac, Photoshop, InDesign, DirectMail sowie Internetanwendungen
> Team- und Führungsfähigkeit
> fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per Post oder E-Mail bis zum 20.01.2017 an:
C/O Berlin Foundation, Hardenbergstraße 22–24, 10623 Berlin, z. Hd. Frau Karin Hänsler, haensler@co-berlin.org

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Registrar/in / Exhibition Manager/in in flexibler Teilzeit (24-30 Stunden/Woche)

Ihre Aufgaben:

> Organisation und Terminierung von internationalen Kunsttransporten
> Erstellung und Verwaltung von Exponatenlisten und Zustandsprotokollen
> Erstellung von Leihverträgen mit internationalen Leihgebern (Galerien, Museen, Künstler, Estates, private Leihgeber)
> Ausfertigung von Versicherungszertifikaten und Schadensabwicklung
> Koordination von Auf- und Abbauten in Abstimmung mit den Kuratoren
> Kontrolle der Sicherheitsvorkehrungen beim Auspacken, Aufbau, Ausstellungsbe-trieb, Abbau und Wiederverpackung
> Betreuung von Ausstellungstourneen
> Depotpflege, Materialverwaltung und -bestellung
> Einholung von Bildrechten und Bilddaten für Katalogproduktionen
> Erstellung von Werkverzeichnissen für Katalogproduktionen

Ihr Profil:
> abgeschlossenes Studium (z.B. Museumskunde, Kunstgeschichte, Kulturwissen-schaft, Kulturmanagement) mit fachlicher Spezialisierung/Weiterbildung
> mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung im Fachbereich
> selbständige, strukturierte und präzise Arbeitsweise
> zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit bei termingebundenen Aufgaben
> Kommunikations- und Teamfähigkeit
> Sensibilität im Umgang mit den unterschiedlichsten Gesprächspartnern
> fließendes Englisch in Wort und Schrift
> Kenntnisse über Fotografie und Kunst
> souveräner Umgang mit den gängigen Office-Programmen für Mac incl. Photoshop

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per Post oder E-Mail bis zum 03.02.2017 an:
C/O Berlin Foundation, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin
z. Hd. Frau Karin Hänsler, haensler@co-berlin.org